otelo Prepaid Preise sind mit anderen Angeboten im Discountsegment vergleichbar

Unter dem Namen o.tel.o vermarktet die Vodafone D2 Mobiltelefonie und mobilen Internetzugang im Discount-Segment. Die Marke erfährt damit eine Wiedergeburt, nachdem im Jahr 1998 die o.tel.o communications GmbH & Co mit Angeboten für Preselection und Call-by-Call im Festnetz gestartet war. Die Markenrechte gehören heute der Vodafone D2.
otelo
Mobile Prepaid-Telefonie erfreut sich großer Beliebtheit. Im Gegensatz zur Postpaid-Variante mit Vertragsbindung, zahlen Prepaid-Kunden Geld auf ihr Mobilfunk-Konto beim Netzbetreiber ein, bevor eine Nutzung erfolgen kann. Die anfallenden Nutzungsentgelte (Sprachtelefonie, SMS, MMS, Internet) werden dann gegen dieses Guthaben gebucht. Ist das Guthaben aufgebraucht, kann nicht mehr telefoniert, bzw. gesurft werden. Die Kontoaufladung kann mit Guthabenkarten oder per Banküberweisung bzw. Kreditkartenbuchung erfolgen. Für den Verbraucher stehen dabei die Eigenschaften Kostenkontrolle und günstige Nutzungspreise im Vordergrund.

o.tel.o wird online über den Web-Shop des Anbieters und im Einzelhandel verkauft. Das Angebot für das mobile Telefonieren besteht aus einer “nackten” SIM-Karte und dem zugehörigen Tarif. Nach der Aktivierung der SIM-Karte (per Internet oder Call Center) telefoniert man mit seinem Handy im D2 Mobilfunknetz, welches erneut von der Zeitschrift “Connect” als bestes Mobilnetz ausgezeichnet wurde. Abgerechnet wird pro Minute bzw. pro SMS/MMS. Die Preise sind dabei vergleichbar mit anderen Angeboten im Discountsegment. Für den mobilen Internetzugang per Notebook oder Netbook bietet o.tel.o einen Surfstick an. Downloadraten von bis zu 3,6 Mbit/s sind per UMTS im D2-Netz möglich. Hier wird auch per Nutzungszeit abgerechnet. Dabei kann der Kunde zwischen verschiedenen Minuten- und Tagespaketen wählen.
Gesprächsguthaben und Minutenpakete können per Guthabenkarte (Voucher), Banküberweisung (auch automatisch bei Unterschreiten eines Mindestguthabens) oder Kreditkarte auf gebucht werden.

This entry was posted in D2.